post image

Erwin Kohze Turnier 2018

Endlich war es wieder soweit und die Tischtennisabteilung traf sich zu einem Turnier in Erinnerung an einen früheren Spieler und Gönner des Vereins.

32 Akteure hatten den Weg in die Halle angetreten, darunter 6 Damen und 26 Herren. Erstmalig hatte der Verein auch befreundete Spieler aus anderen Vereinen eingeladen. 2 Spieler die besonders gerne kamen, waren Dietmar Kohze (Sohn) und Davin (Enkel) von Erwin Kohze. Davin konnte sich sogar mit seinem Partner Peter Beumers über den Dritten Platz freuen. Besser waren nur die Turniersieger Julian Bloy und Sylvia Langheim, die sich im Endspiel gegen Wolfgang Beumers und Ralf Langheim durchsetzen konnten. Die Rote Laterne (unser Schlusslicht) erkämpften sich Michael Tiebe und Saskia Beumers. Den 4. Platz belegten Simone Schütten und Eberhard Bittner.

Für das leibliche Wohl hatte unsere 2. Herren sich wieder einmal etwas besonderes einfallen lassen. Neben den vielen Kuchenspenden gab es nach getaner Arbeit eine köstliche Erbsensuppe. Alle Teilnehmer und Zuschauer waren begeistert und versprachen im nächsten Jahr wieder gerne dabei zu sein.